nachgehakt: Dropbox-Alternativen

Wissen | Know-how

Cloud-Dienste sind praktisch, wenn man Daten auf mehreren Geräten nutzt oder sie mit anderen teilen möchte. c't-Redakteur Merlin Schumacher stellt Alternativen zu Dropbox & Co. vor.

Während es früher okay war, sämtliche Daten auf einem Gerät zu lagern, müssen die Daten heute auf dem Computer und auf allen Mobilgeräten ständig verfügbar sein – was mit Datensynchronisationsdiensten kein Problem ist. Als Alternativen zur klassischen Dropbox bieten sich hier Cloud-, Peer-to-Peer- und eigene Server-Lösungen an. Die Vorteile der verschiedenen Synchronisationsmodelle erklärt Merlin Schumacher im Video.

Lesen Sie mehr zu den Dropbox-Alternativen in c't 23/2018. (mls)

Anzeige
Anzeige