nachgehakt: Sicherheit im Smart Home

@ctmagazin | nachgehakt

Egal ob Smart-TV, Schaltsteckdose oder Überwachungskamera - es gibt kaum noch Geräte im Haushalt, die nicht mit dem Internet vernetzt sind. Sicherheit im Smart Home ist dabei oft Fehlanzeige.

Die Webcam sieht im Garten nach dem Rechten, während der Staubsauger-Roboter die Familie in Echtzeit über den Stand der Hausarbeit auf dem Laufenden hält – ein Smart Home bietet viele Vorteile. Die Sicherheitslücke wird dabei oft außer Acht gelassen. Gadgets untertunneln die Firewall Ihres Routers und stellen eine direkte Verbindung mit den Servern des Herstellers her. Umso wichtiger also, schnüffelnde Geräte zu isolieren und die Privatsphäre zu schützen.

c't hat sich der Sicherheit im Smart Home in einer Artikelserie gewidmet. (mid)

Anzeige