nachgehakt: Versicherungen für Handys und Tablets

Test & Kaufberatung | Marktübersicht

Jeder kennt es: Schnell fällt das neue Smartphone runter und hat einen Display-Bruch. Geräteversicherungen übernehmen solche Risiken, bei der Wahl der Versicherung sollte man jedoch aufpassen.

Beim Bummeln durch die Stadt wird das Smartphone gestohlen, beim Sturz des Handys auf die Küchenfliesen ist das Display gesprungen oder das Tablet fällt im Urlaub versehentlich in den Pool – Smartphones und Tablets sind vielen Gefahren ausgesetzt. Die möglichen Schäden übernehmen Geräteversicherungen. Vor Abschluss derselben sollten Sie sich genau informieren, wann die Versicherung zahlt und wann nicht. Und sich zuallererst fragen, ob sich eine Smartphone-Versicherung für Sie überhaupt lohnt.

Urs Mansmann erläutert im Video, worauf Sie bei Geräteversicherungen achten müssen.

Anzeige
Anzeige