nachgehakt: Virenschutz

Wissen | Hintergrund

Seit ein paar Jahren installiert Microsoft den Windows Defender standardmäßig auf dem Rechner. Ist der PC damit ausreichend gesichert? c't-Redakteur Ronald Eikenberg gibt Antworten im Video.

In den letzten Jahren hat der Virenscanner von Microsoft eine rasante Entwicklung hingelegt. Anfang taugte der Windows Defender höchstens als Zusatzschutz, reichte als einziges Virenschutzprogramm jedoch nicht aus. Inzwischen hat Microsoft viel am Defender gearbeitet und es stellt sich die Frage: Braucht man überhaupt noch andere Virenschutzprogramme? Ronald Eikenberg klärt im Video über den Nutzen zusätzlicher Virenscanner auf.

Mehr über den Windows Defender und Virenschutzprogramme lesen Sie in c't 3/2019. (rei)

Anzeige
Anzeige