Test & Kaufberatung | Spielekritik

Ruder hart steuerbord!

Kopftücher, Decksplanken, Musketen und Degengefechte: Bei Risen 2 – Dark Waters ist Seeräuberromantik angesagt. Die Ex-„Gothic“-Macher beim Essener Entwicklungsstudio Piranha Bytes haben ihrem neuen epischen Rollenspiel damit einen wohltuend abwechslungsreichen Hintergrund spendiert – verglichen mit den üblichen Fantasy-Settings. Fans brauchen allerdings nicht zu befürchten, dass die Stärken der früheren Spiele vernachlässigt wurden: eine dynamische Spielwelt, eigenständig agierende Nebenfiguren, eine fesselnde und stark vom Spielerverhalten abhängige Handlung. All das gibt es auch diesmal. ...

Wasser und Öl

Was kann ein Echtzeit-Strategiespiel taugen, bei dem der Spieler nicht auf klassische Weise über die Produktion von Kampfeinheiten bestimmt? Eine ganze Menge, wie Oil Rush zeigt. Hier entscheiden gute Logistik und wirkungsvolle Verteidigung darüber, welche der autonom entstehenden Einheiten man einsetzen kann. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige