Test & Kaufberatung | Spielekritik

Gewitzte Säbelschwingerin

Ein weiblicher Piratenkapitän sorgt bei Captain Morgane and the Golden Turtle für Unruhe in der Karibik des 17. Jahrhunderts. Manchem Adventure-Genießer dürfte die Dame bekannt vorkommen. Immerhin spielte sie bereits eine wichtige Rolle in dem 2008 erschienenen Fun-Adventure „So Blonde“. Damals machte sie der schiffbrüchigen Jungblondine Sunny, die sich ins falsche Jahrhundert verirrt hatte, das Leben schwer. Nun hat sie ihre eigene Geschichte bekommen. ...

Spiele-Notizen

Ben „Yahtzee“ Croshaw ist bekannt für seine ätzenden Zero-Punctuation-Reviews im Escapist Magazine. Nun hat das sprechende Maschinengewehr ein eigenes Jump & Run namens Poacher veröffentlicht, in dem der Spieler vor Killerkaninchen fliehen muss. Freunde von Yahtzees beißendem Humor finden das kostenlose Windows-Spiel über den c’t-Link.

Wer auf der Suche nach kostenlosen Indie-Spielen ist, kann diese mit dem Download-Programm Tiggit einfacher finden (siehe c’t-Link). Die Open-Source-Software für Windows listet die Spiele nach Genres auf und bietet direkte Download-Links an. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Mehr als 300 Spiele sind bereits zu finden.

Ein Firmware-Update für Nintendos 3DS ermöglicht die Gruppierung der Spiele-Icons in Unterordnern. Außerdem können 3DS-Spiele künftig gepatcht werden. Als eines der ersten Spiele soll „Mario Kart 7“ im Mai ein Download-Update erhalten. Für August kündigte Nintendo „New Super Mario Bros. 2“ für die 3DS an. An der kommenden Gamescom in Köln wird der Konsolenhersteller nicht teilnehmen.

Auf der PS Vita lässt sich nun auch skypen. Die neue kostenlose Skype-App erlaubt Voice- und Video-Chats mit Sonys neuer Mobilkonsole. Die App kann während eines Spiels im Hintergrund laufen.

Sony hat eine Beta-Version seines SDK für die Playstation Suite herausgegeben (siehe c’t-Link). Die Programmier-Tools erlauben die Entwicklung von 2D-Spielen unter der Playstation-Marke für kompatible Android-Geräte und die PS Vita. Die Vollversion des SDK soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Entwickler müssen dann 99 US-Dollar pro Jahr zahlen, wenn sie kommerzielle Spiele für Sonys Plattform entwickeln wollen.

Gaikai will neben Cloud-Gaming-Angeboten auch die Wartezeiten von Spiele-Downloads mit Gaikai Cloud Delivery drastisch verkürzen. Das System analysiert, welche Programmteile in den ersten Spielminuten tatsächlich benötigt werden und überträgt diese als Erstes. Spieler können bereits nach wenigen Minuten starten, ohne den kompletten Download abschließen zu müssen. Ersten Berichten zufolge soll sich die Wartezeit auf rund ein Zehntel verkürzen. Gaikai will seine Technik an Download-Portale lizenzieren.

Capybara hat sein Retro-Adventure Superbrothers: Sword & Sworcery EP von iOS auf Windows-Rechner portiert. Das skurrile Spiel samt Soundtrack ist für 6 Euro als Download bei Steam erhältlich. Eine Mac-Version soll im Sommer folgen.

Artikel kostenlos herunterladen

weiterführende Links

Anzeige