Test & Kaufberatung | Spielekritik

Spezialistenseptett

Mit Faith in Destiny bringt das österreichische Studio Nordic Games, das fürs Wiederbeleben von Evergreen-Spielewelten bekannt ist, ein neues unabhängig spielbares Add-on zu Spellforce 2 heraus. Der Haupttitel, auf dem es technisch aufbaut, erschien bereits 2006. Mancher Fantasy-Freund wird sich noch an die Spellforce-Spielserie von JoWood/Phenomic erinnern: Die in der Welt Eo angesiedelten Strategiespiele mit starkem Rollenspieleinschlag boten spannende Quests, ein punktorientiertes Erfahrungssystem und monumentale Storys. ...

Sammlerbahn

Freunde des Achterbahnbaus, denen die üblichen Rummelplatzsimulationen zuwenig Action bieten, kommen bei Roller Coaster Rampage auf ihre Kosten. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige