Soziale Platte

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die externen Festplatten der Baureihe Backup Plus von Seagate sichern nicht nur lokale Dateien, sondern auch Daten aus sozialen Medien.

Seagate liefert die Laufwerke in verschiedenfarbigen Gehäusen und wahlweise in 2,5"-Bauform mit 500 GByte bis 1 TByte oder im 3,5"-Format mit 1 bis 4 Terabyte. Wie die Vorgängermodelle aus der GoFlex-Serie lassen sich die Backup-Plus-Modelle über Adapter mit verschiedenen Schnittstellen ausstatten. Standardmäßig verkauft Seagate die Platten mit einem USB-3.0-Adapter, über den die 2,5"-Modelle auch Strom beziehen. Den 3,5"-Laufwerken reicht das nicht, ihnen liegt ein externes Netzteil bei. Unser 2,5"-Testmuster mit 1 Terabyte übertrug per USB 3.0 bis zu 112 MByte/s. Weitere Adapter mit eSATA-, FireWire-800- oder Thunderbolt-Schnittstelle sind gegen Aufpreis erhältlich. Die 2,5"-Modelle können auch ohne Adapter in USM-Slots von Fernsehern oder PC-Gehäusen per SATA andocken. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Anzeige
Anzeige