All inclusive

All-in-One-PCs mit 27-Zoll-Displays und Blu-ray-Laufwerk

Test & Kaufberatung | Test

Nachdem Apple mit dem iMac lange Zeit als einziger Hersteller einen All-in-One-PC mit 27-Zoll-Display im Angebot hatte, offerieren nun auch Dell und Lenovo schlanke Rechner mit großem Bildschirm.

Dell stattet den XPS One 2710 mit SSD-Caching und einem hochauflösenden 27-Zoll-Panel aus, das 2560 × 1440 Pixel zeigt. Der mit einem Multitouchscreen bestückte Lenovo Ideacentre A720 lässt sich zur leichteren Bedienung in die Waagerechte schwenken. Im Inneren beider Rechner steckt aktuelle Ivy-Bridge-Technik.

Dank der hohen Auflösung passen zwei Textseiten nebeneinander auf das Display des Dell XPS One 2710. Das IPS-Panel sitzt hinter einer Glasscheibe, zeigt einen großen Farbraum und behält die Farbtreue auch bei schrägem Betrachtungswinkel. Der Vierkernprozessor Core i7-3770S ist eine LG1155-CPU mit auf 65 Watt gedeckelter Thermal Design Power – sprich geringem Nominaltakt von 3,1 GHz. Per Turbo kann sie bei Last auf nur einem Kern bis zu 3,9 GHz hochtakten. Der Prozessor gaukelt per Hyper-Threading acht virtuelle Kerne vor und knickt auch bei leistungshungrigen Anwendungen wie Fotobearbeitung oder Rendering nicht ein. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Videos

Kommentare

Anzeige
Anzeige