Das bringt c’t 19/12

Heft 19/2012 erscheint am 27. August 2012 www.ct.de

IFA-Highlights

Gestensteuerung, Vernetzung, Geräte mit winzigen wie auch riesigen Displays bis hin zu 4K-Kinoauflösung – auf der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik soll alles noch intelligenter zusammenarbeiten und sich leichter bedienen lassen. c’t bringt die Trends der IFA und schaut hinter die Buzzwords.

Gigabit-WLAN

Die ersten Geräte nach dem Entwurf des neuen WLAN-Standards IEEE 802.11ac sind da und machen dem kabelgebundenen Gigabit-Ethernet Konkurrenz. c’t testet die Schnell-Funker und erklärt, mit welchen Tricks die Ingenieure so viel Speed aus dem WLAN herauskitzeln.

Zeichenerkennung und mehr

Auch in Zeiten von Smartphone-Kameras und Scan-Apps haben ausgewachsene OCR-Lösungen nicht ihre Daseinsberechtigung verloren: Die Großen lassen sich komfortabler bedienen und beherrschen auch schwierige Layouts und fremdsprachige Texte. Unsere hauseigene Pisa-Studie spürt Leseschwächen auf.

Cloud-Dienste im Eigenbau

Mit Owncloud kann man Dateien, Termine und Adressen über mehrere Geräte synchronisieren, ohne dass man seine persönlichen Daten Dropbox, Google und Co. anvertrauen muss. Wir zeigen, wie man den privaten Cloud-Dienst auf einem NAS installiert und die integrierten Gruppenfunktionen nutzt.

Dokumentenscanner

Dokumentenscanner nehmen den täglichen Posteingang entgegen und verfrachten ihn zur Weiterverarbeitung als durchsuchbare PDFs auf den PC, den Server oder in die Cloud. c’t untersucht, was die kompakten Bürohelfer ab 350 Euro im Zusammenspiel mit der mitgelieferten Software leisten.

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige