Trends & News | News

PC-Gehäuse für leise Rechner

Lian Li hat den Midi-Tower PC-B12 auf Geräuschdämmung optimiert. Das PC-Gehäuse für ATX-Mainboards ist mit schallschluckenden Matten ausgekleidet. Ein Schalldämpfer auf der Rückseite soll die Geräusche des Netzteillüfters reduzieren. Zudem befinden sich die Ansaugöffnungen am Boden und sind mit einem Staubfilter versehen. Im Inneren ist Platz für drei 3,5"-Festplatten und ein 2,5"-Laufwerk. Von außen zugänglich sind zwei 5,25"-Einbauschächte. Das PC-B12 ist mit zwei 14-cm- und einem 12-cm-Lüfter ausgestattet und kostet 140 Euro. (chh)

Erweiterte Speicherprofile von AMD

Übertakterspeichermodule erreichen ihre maximalen Taktfrequenzen nur mit erhöhter Spannung und speziellen Timings. Diese Werte liegen meist außerhalb der Vorgaben des Industriekonsortiums JEDEC und passen nicht in das sogenannte SPD-EEPROM – einen kleinen Speicher auf den Modulen mit Datenblattfunktion. Intel hat daher bereits 2007 eine eigene Erweiterung namens XMP vorgestellt, die von den Speicherherstellern rege genutzt wird. Jetzt erweitert auch AMD die Parameter mit dem AMD Memory Profile (AMP).

Erste Mainboards, die AMP unterstützen, stammen von Asrock und Elitegroup ECS. Dabei handelt es sich um das AM3+-Mainboard Fatal1ty 990FX für Phenom- und FX-Prozessoren sowie um das FM2-Board A85F2-A Deluxe. Letzteres ist allerdings erst im Herbst erhältlich, da der Chiphersteller AMD den Verkaufsstart der dazu passenden Trinity-APUs der Serie A auf unbestimmte Zeit verschoben hat. Bis Redaktionsschluss hatten die Speicherhersteller noch keine DIMMs mit AMD Memory Profile ankündigt. (chh)

Wassergekühlter Gaming-PC mit SSD-RAID

Dank Wasserkühlung lässt sich der Vierkerner Core i7-3770K im Asus Tytan CG8550 auf bis zu 4,6 GHz übertakten. Abhängig von der in drei Stufen per Schalter einstellbaren Taktfrequenz leuchtet das Asus-Logo und der Ansaugschacht in einer anderen Farbe. Eine GeForce GTX 680 liefert genug Leistung für aktuelle 3D-Spiele. Der 16 GByte große Arbeitsspeicher lässt sich auf maximal 32 GByte aufrüsten.

Das Betriebssystem Windows 7 Home Premium befindet sich auf einem RAID-0-Verbund aus zwei Solid-State Disks mit jeweils 128 GByte Kapazität. Für Daten ist eine 2-TByte-Festplatte eingebaut. Zur weiteren Ausstattung des 2600 Euro teuren Gaming-Boliden gehören die Soundkarte Asus Xonar DX, ein Blu-ray-Brenner, ein Kartenleser sowie Maus und Tastatur. (chh)

Kompakte Rechner für den Firmeneinsatz

Acers Business-PCs der Serien Veriton L4 und L6 nehmen dank 3 Liter Volumen und schlankem Gehäuse wenig Platz auf dem Schreibtisch ein. Sie passen auch in einen optional erhältlichen Ergo-Stand-Rahmen unter den Monitor. Die Veriton-L6-Systeme unterstützen im Unterschied zur L4-Serie vPro.

In den Rechnern stecken leistungsfähige Core-i-Prozessoren der dritten Generation und bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher sowie wahlweise SSDs mit bis zu 128 GByte oder Festplatten mit maximal 2 TByte Kapazität. Die integrierte GPU kann über zwei DisplayPort-Ausgänge und einen DVI-Anschluss bis zu drei Monitore gleichzeitig ansteuern. Die Konfiguration als Veriton L6620G mit dem Vierkerner Core i5-3570T (2,3 GHz), 4 GByte DDR3-RAM, 500-GByte-Festplatte und Windows 7 Professional kostet 999 Euro. (chh)

Hardware-Notizen

Enermax offeriert Gehäuselüfter mit 14 cm Kantenlänge in fünf unterschiedlichen Varianten: jeweils zwei mit PWM- und 3-Pin-Anschluss sowie ein selbstregelnder Lüfter mit Temperatursensor. Sie kosten zwischen 11 und 17 Euro.

Besonders hohe Abwärmemengen soll der Prozessorkühler Cooler Master TPC 800 durch Heatpipes und eine gebogene Vapor-Chamber zu den Kühllamellen abtransportieren können. Der High-End-Kühler eignet sich für alle gängigen AMD- und Intel-Prozessoren, wiegt zirka 830 Gramm und kostet ohne Lüfter 55 Euro.

Für kompakte Rechner, in die keine 3,5"-Platten hineinpassen, hat Western Digital eine 2,5"-Festplatte mit 2 TByte Kapazität entwickelt. Die WD20NPVT kostet 200 Euro und eignet sich wegen der Bauhöhe von 15 Millimetern nicht für Notebooks.

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige