Test & Kaufberatung | Buchkritik

Constanze Kurz, Frank Rieger

Die Datenfresser

Wie Internetfirmen und Staat sich unsere persönlichen Daten einverleiben und wie wir die Kontrolle darüber zurückerlangen

Man bezeichnet sie schon als das Öl des 21. Jahrhunderts: Daten. Wie aus unserem digitalen Leben dieses wertvolle Material gewonnen wird und welche Risiken das birgt – das wollen Constanze Kurz und Frank Rieger, die zum Chaos Computer Club gehören, in „Die Datenfresser“ aufzeigen. Ihnen zufolge ist jeder Online-Nutzer betroffen: Täglich enthüllen wir Amazon unseren Musik- und Lesegeschmack, zeigen Facebook, wer unsere Freunde sind, und offenbaren Googles Geodiensten mit der mobilen Ortungswanze namens Smartphone unseren Standort. ...

Frankfurt 2012 S. Fischer Verlag 288 Seiten 9,99 € ISBN 978-3-596-19033-1

Andreas Anyuru

Professional WebGL Programming

Developing 3D Graphics for the Web

Dank HTML 5 und performanter JavaScript-Implementierungen wandern immer mehr Anwendungen in den Web-Browser, vom E-Mail-Client bis zum Electronic Publishing. Nur anspruchsvolle 3D-Grafik, wie man sie bei Spielen oder auch Konstruktionswerkzeugen findet, verlangt im Web bislang nach Insellösungen wie proprietären Plug-in-Engines. Die wachsende Verbreitung von WebGL bringt für Web-Entwickler eine interessante Alternative ins Blickfeld. WebGL beruht auf dem OpenGL-Standard, unterscheidet sich von diesem aber in mancherlei Hinsicht. So ist etwa der Einsatz von Shadern in WebGL nicht optional. Wer Erfahrung mit OpenGL hat, profitiert davon beim Einstieg in WebGL, braucht aber zusätzliche Anleitung. ...

Hoboken, NJ (USA) 2012 Wrox (John Wiley & Sons) 333 Seiten 44,99 US-$ ISBN 978-1-119-96886-3

Charlie Miller, Dionysus Blazakis, Dino Dai Zovi u. a.

iOS Hacker’s Handbook

Mac OS X und iOS teilen eine beträchtliche Menge Code miteinander. Anders als Apples Betriebssystem für die Mac-Rechner wartet das System von iPhone, iPod Touch und iPad jedoch mit einer hermetisch abgeriegelten Umgebung auf, die im Auslieferungszustand nur Software aus dem App-Store zulässt. Was das bedeutet, wenn es um das Signieren von Code, Datenverschlüsselung und die Sandbox geht, verrät das Hacker’s Handbook in seiner ersten Hälfte. Dabei gehen die durchweg renommierten Autoren auch auf wesentliche Unterschiede des Mobilsystems zu OS X ein – etwa bezüglich der Data Execution Prevention (DEP). Die Verwandtschaft der Systeme lässt sich beispielsweise beim Fuzzing nutzen: Bugs in MobileSafari kann man aufspüren, indem man Quick Look am Mac auf Probleme mit den Microsoft-Office-Formaten hin untersucht. ...

Indianapolis (USA) 2012 John Wiley & Sons 408 Seiten 45 US-$ ISBN 978-1-118-20412-2

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent