Modellpflege

Smartphones und Tablets mit LTE auf den Zahn gefühlt

Test & Kaufberatung | Test

Die Auswahl an LTE-Geräten ist noch klein, aber schon fein. Die neuesten Smartphone-Flaggschiffe von Apple, HTC und Samsung bieten neben dem schnellen Mobilfunk hochauflösende Displays und Leistung im Überfluss. Tablets warten mit Full-HD und schnellem Vierkern-Prozessor auf. Im Test zeigten sich aber auch deutliche Unterschiede zu den UMTS-Pendants.

Spätestens mit der Veröffentlichung des iPhone 5 kommt der LTE-Zug in Deutschland richtig ins Rollen. Die Verbreitung von LTE-fähigen Mobilgeräten dürfte alleine durch die neueste Version des Apple-Smartphone sprunghaft ansteigen. Gleichzeitig haben hierzulande auch HTC und Samsung LTE-Versionen ihrer aktuellen High-End-Telefone One X und Galaxy S3 veröffentlicht. Zwischen einem halben Dutzend Modellen von Apple, HTC, LG und Samsung kann sich der potenzielle Käufer nun entscheiden.

Andere Hersteller haben für die nächsten Monate zahlreiche Geräte angekündigt, die auch im deutschen LTE-Netz funktionieren werden. Neben weiteren High-End-Androiden wie dem Motorola Razr HD oder dem LG Optimus G mit vierkernigen Snapdragon S4 sowie noch schnellerem Grafikchip wird Nokia zwei Geräte mit Windows Phone 8 veröffentlichen: das Lumia 920 und das Lumia 820. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Modellpflege

1,49 €*

c't 22/2012, Seite 88 (ca. 3 redaktionelle Seiten)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Augen auf
  2. Smartphones
  3. Mittelklasse
  4. Tablets
  5. Fazit

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anzeige