Leises Kraftpaket

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die übertaktete GeForce GTX 660 OC von Palit stellt DirectX-11-Spiele flüssig dar und ist beim Surfen kaum hörbar.

Hohe Spieleleistung und einen leisen Lüfter kombiniert Palits Performance-Grafikkarte GeForce GTX 660 OC. Die 960 Shader-Rechenkerne des Grafikchips laufen mit 1006 statt 980 MHz und lassen sogar Battlefield 3 in Full HD bei maximaler Detailstufe ruckelfrei mit fast 50 fps laufen. Der 2 GByte fassende und ebenfalls leicht übertaktete Speicher ist groß genug, um die hochaufgelösten Texturen des Spiels komplett zu speichern. Bei einigen Titeln wie Anno 1404, Batman Arkham City und Dirt 3 reicht die Leistung der GeForce GTX 660 OC sogar für die 4-Megapixel-Auflösung 2560 × 1600. In 3DMark 11 schafft die Grafikkarte 2234 Punkte im Extreme-Modus. Im Vergleich zu Referenzkarten merkt man allerdings keinen Geschwindigkeitsgewinn. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige