Heile WWWelt

Schrauben und basteln mit Hilfe aus dem Netz

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Das Internet vergisst nichts. Zum Glück: Nirgends findet man mehr Reparaturanleitungen für Dinge, die längst nicht mehr verkauft werden.

Unser Receiver hat eine Macke – öffnet man die CD-Lade, verschwindet sie oft schnurstracks wieder ins Innere, als hätte sie sich erschreckt. Das ist lästig, aber wahrscheinlich reparabel, auch wenn man es selbst machen muss – die Garantie ist natürlich längst abgelaufen.

Zuerst schaue ich, ob im Netz schon Leidensgenossen Hilfe gesucht und gefunden haben. Eine Google-Suche nach der von der Frontplatte abgetippten Typenbezeichung „Teac CD Receiver CR-H225“ liefert zwar in erster Linie alte Testberichte und Kaufanzeigen für gebrauchte Exemplare, der zweite Treffer ist allerdings ein PDF mit der englischen Original-Bedienungsanleitung des Herstellers. Natürlich enthält deren Troubleshooting-Seite nur Tipps auf dem Niveau von „wenn die CD nicht abgespielt wird, legen Sie sie mit dem Etikett nach oben ein“. Das Manual hilft mir aber trotzdem, denn ich finde in der Geräteübersicht die korrekte englische Bezeichnung für die Problemzone (disc tray) und kann damit meine Suche auf das internationale Web ausweiten. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Heile WWWelt

1,49 €*

c't 25/2012, Seite 140 (ca. 1 redaktionelle Seite)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Taktikwechsel
  2. Richtiger Dreh

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anzeige