Mem-Shots deluxe oder Jeder erinnert sich in Rick’s Bar (2)

@ctmagazin | Story

Fortsetzung vom letzten Heft

Wir betraten das Hinterzimmer. Für ihn und mich Neuland. Bislang hatte mir Rick nicht verraten, was es hier Besonderes gab. In dem Raum gab es vier äußerst bequem wirkende Sitzgruppen für jeweils etwa drei bis fünf Leute. Bis auf eine waren alle belegt.

Ohne zu zögern, steuerte der Mann in Schwarz die freie Polsterung an, bot mir zuerst einen Platz an und setzte sich dann neben mich. Er hielt Abstand. Gerade so viel, dass er nicht aufdringlich wirkte, aber nahe genug, dass für jeden Beobachter klar war, dass wir zusammengehörten. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige