Operation PDF

PDF-Editoren, die Texte und Grafiken bearbeiten

Test & Kaufberatung | Test

Ein guter PDF-Editor leistet Schwerstarbeit. Je einfacher sich das Bearbeiten von Texten und Grafiken anfühlt, umso mehr wird hinter den Kulissen repariert, verknüpft und gekittet.

PDF-Editoren können alles Mögliche. Nur das, was sich der Normalanwender unter Bearbeiten vorstellt, fällt ihnen traditionell schwer: die Textbearbeitung. Das ändert sich jetzt. Immer mehr PDF-Editoren werben damit, Text nicht nur zeilenweise, sondern auch in längeren Passagen zu ändern. Auch Bilder und Grafiken fassen sie an.

Das PDF-Format wurde ursprünglich nicht zum Bearbeiten geschaffen, sondern als reines Anzeige- und Druckformat für fertige Dokumente. Dennoch gibt es gute Gründe, genau das tun zu wollen, was nicht im Sinne des Erfinders lag. Mal fehlt das Originaldokument, mal drängt die Zeit – wer auf die Schnelle ein Bild austauschen, ein paar Textstellen oder Seiten ändern möchte, erledigt das am liebsten direkt im PDF, weil es bequemer ist, als den Umweg über das Original zu nehmen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Weitere Bilder

  • Probleme bereitet das Bearbeiten von Text, der Bilder umfließt, sowie der Umgang mit Schriften, die nicht auf dem System installiert sind. Mit ersterem kommt Acrobat etwas besser als Infix zurecht, weil er das schmale Textstück einfach in einen eigenen Kasten packt. Nicht installierte Schriften sind für Infix kein Problem, sofern der Font im PDF eingebettet ist. Acrobat verwendet nur installierte Fonts, weshalb er hier eine Ersatzschrift anbietet.
  • Acrobat übergibt Grafiken auf Wunsch an einen externen Editor. Das muss nicht unbedingt Adobes Illustrator sein – er muss nur PDF importieren können. Hier haben wir die Blätter der Blume mit dem Open-Source-Zeichner Inkscape umgefärbt. Beim Speichern aktualisiert sich auch die Grafik im PDF.
  • Mit Infix lassen sich Textkästen verbinden, sodass Text bei umfangreichen Änderungen einfach in die nächste Spalte fließen kann.