Android im Auto

Test & Kaufberatung | Kurztest

Das Autoradio Alpha S600 von iCar-Tech läuft mit Android und verspricht vollen Zugriff auf Googles Play Store.

Mit iCar-Techs Alpha S600 im Doppel-DIN-Format holt man sich ein vollwertiges Android-System ins Auto. Die Version 2.2 ist etwas betagt – man merkt es, wenn man den Play Store aufsucht, um neue Apps zu installieren. Inzwischen sind viele nur noch für höhere Android-Versionen verfügbar.

Das Alpha S600 hat einen 6,2-Zoll-Touchscreen mit 800 × 480 Bildpunkten, unterstützt allerdings keine Multitouch-Gesten. Neben dem Lautstärkeregler findet man auf der Gerätefront noch die üblichen Android-Tasten zur Navigation. Medieninhalte nimmt das Radio per USB, SD-Karte oder über das kombinierte CD/DVD-Laufwerk entgegen. Letzteres lässt sich sowohl mit Daten-CDs/-DVDs als auch mit regulären Video-DVDs und Audio-CDs füttern. USB-Datenträger müssen FAT-formatiert sein – immerhin liefern die Host-Buchsen genug Strom, um selbst ältere 2,5"-Festplatten zum Laufen zu bringen. Den iOS-Geräten hat iCar-Tech eine eigene App gewidmet. Schließt man iPod oder iPhone ans Radio an, lässt sich deren Medienbibliothek bequem durchsuchen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige