Teile und forme

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die kostenlose App SubDivFormer modelliert einfache 3D-Objekte auf Android-Tablets und -Telefonen.

Am Anfang steht ein Würfel, doch er sieht eher wie eine Kugel aus. Das liegt an der Eigenheit der App, jedes Viereck des 3D-Oberflächennetzes in je 16 kleinere zu unterteilen und dadurch das gesamte Gebilde moderat rundgelutscht anzuzeigen. Die großen Vierecke der Oberfläche wählt man durch Antippen aus und kann sie unabhängig vom Rest verschieben, rotieren und skalieren. Das Shape-Menü bietet Werkzeuge, um Vierecke etwa in die Form hineinzudrücken oder zu einer Nase, einem Arm oder einem Ausleger herauszuziehen. Nach ein paar Experimenten kommt man damit leidlich klar und kann mit den Werkzeugen erstaunlich viel anstellen – auch manches, was mit anderen Modellier-Apps nicht geht, etwa den Ausgangswürfel nach und nach zu einem Ring auszustülpen und dann Anfang und Ende zu verschmelzen. Die App bleibt trotzdem in erster Linie eine Spielerei und kann kein ausgewachsenes 3D-Modellierprogramm ersetzen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Anzeige