Klackerattacke

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die Gamer-Tastatur Corsair Vengeance K70 macht nicht nur optisch einen soliden Eindruck. Cherry-Switches sorgen für einen präzisen Anschlag.

Die Vengeance K70 kommt ohne die Installation zusätzlicher Treiber aus. Das Layout ist so standardkonform, dass es sogar eine zweite Windows-Taste einschließt. Selbst die oberste Tastenreihe (^ bis ’) ist korrekt bedruckt – bei beleuchteten Tastaturen mit mechanischen Switches eine Seltenheit. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Weitere Bilder

  • Die Switches sitzen direkt auf der Tastaturoberseite. Die Multimediatasten sind gut vom Hauptfeld abgegrenzt.
  • Die Tasten „W, A, S, D, 1 bis 6“ sowie die Pfeiltasten können auch alleine leuchten.

Videos

Anzeige