Drahtlose Audiobrücke

Test & Kaufberatung | Kurztest

Der kleine Musik-Player WMA-1000 nimmt Audiosignale drahtlos entgegen und gibt sie an eine HiFi-Anlage weiter – wahlweise elektrisch oder optisch.

In einer kleinen schwarzen Kunststoffschachtel hat Sitecom seine WLAN-Audiobrücke namens WMA-1000 untergebracht. Das Gerät erwartet Musik in einem von mehreren gängigen digitalen Formaten (siehe Tabelle) und gibt sie nach der internen Wandlung über seine 3,5-mm-Klinkenbuchse analog elektrisch oder über seine S/PDIF-Buchse optisch aus. Als Zuspieler eignen sich Computer, Tablets und Smartphones, die sich per AirPlay- oder DLNA-Protokoll anmelden. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige