Switch-Nachschlag

Konfigurierbare Gigabit-Switches für Firmen

Test & Kaufberatung | Test

Im Switch-Test der c’t-Ausgabe 17/13 fehlten zwei Geräte: HPs V1910-24G und Netgears M4100-26G erhielten wir nun und unterzogen sie den gleichen Tests wie ihre Konkurrenten.

Wir prüften bei den Switches, welche für Firmen relevanten Funktionen vorhanden sind, wie es um den Energieverbrauch bestellt ist und wie sie sich konfigurieren lassen. HPs V1910-24G bringt alles Nötige für Firmen mit, ist aber technisch nicht ganz auf der Höhe der Zeit, denn er beherrscht zwar rudimentäre Energiesparfunktionen, nicht aber das aktuelle EEE (Energy-Efficient Ethernet).

Stattdessen kann man für bis zu 5 Zeiträume und verschiedene Wochentage festlegen, wann das Gerät Ports bremst oder abschaltet. Zwar stellt der Switch dazu seine interne Uhr per NTP und kennt passende Zeitzonen für Europa, ignoriert aber die Sommerzeitumstellung. Als Bonus ist die Weboberfläche gegen automatisierte Einbruchsversuche mit einem simplen Captcha geschützt. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige