Test & Kaufberatung | Buchkritik

Joachim Wietzke

Embedded Technologies

Vom Treiber bis zur Grafikanbindung

Das interpretationsträchtige Schlagwort der „Embedded-Systeme“ wird oft sehr unscharf für einen Bereich benutzt, der Hard- und Software verschiedener Art umfasst. Bei Wietzke, Professor am Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt, geht es hingegen sehr konkret zu: Sein Buch behandelt schwerpunktmäßig die Inbetriebnahme eines Beagle-Boards mit ARM-Architektur und einem angepassten Linux-Kernel oder alternativ QNX. Dieser sehr ausführliche Part bietet detaillierte Scripts, die selbst Einsteiger gut nachvollziehen können. Auch dort, wo es um die individuelle Konfiguration von Treibern und das Aufsetzen einer grafischen Bedienoberfläche als Mensch-Maschine-Schnittstelle geht, findet der Leser viele hilfreiche Listings. ...

Berlin/Heidelberg 2012 Springer Vieweg 320 Seiten 49,95 € ISBN 978-3-642-23995-3

Klaus Breuer

Computerspiele programmieren

Künstliche Intelligenz für künstliche Gehirne

Computerspiele brachten Interessierten die Faszination des Rechners als Gegenüber bereits zu einer Zeit nahe, als noch niemand an PCs in Privathaushalten dachte. Heute täuschen Effekte und grafischer Overkill populärer Games bisweilen darüber hinweg, dass eine pfiffig programmierte Gegnerintelligenz als Herausforderung für den Spieler durch nichts zu ersetzen ist. ...

München 2012 Oldenbourg Wissenschaftsverlag 168 Seiten 19,80 € ISBN 978-3486717891

Geert Lovink

Das halbwegs Soziale

Eine Kritik der Vernetzungskultur

Es gibt Gesellschaftskritik, Zeitkritik, Systemkritik – warum nicht auch Netzkritik? Für den niederländischen Medienwissenschaftler Geert Lovink klafft im Reigen der etablierten Kritikwelten eine Lücke, die er mit „Das halbwegs Soziale“ schließen will. In den Kapiteln, die sich zwischen Essay, Fallstudie und theoretischer Reflexion bewegen, behandelt er Fragen von Netzkultur und -politik. Das Spektrum reicht von virtuellen Identitäten in sozialen Netzwerken über die Blogosphären verschiedener Länder bis zur politischen Bedeutung der Enthüllungsplattform Wikileaks. ...

Bielefeld 2012 transcript-Verlag, Serie Xtexte 240 Seiten 22,80 € ISBN 978-3837619577

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige