Arche

@ctmagazin | Story

Die Empfindung eines warmen Blinkens riss Kommissar Claude Baston aus der Konzentration. Er unterbrach das juristische Fortbildungsprogramm. Ein Gedanke leitete das eingehende Gespräch über sein Emo-Link-Implantat.

„Baston, wir haben noch einen ungeklärten Todesfall in der Arche.“ Der Erste Hauptkommissar Ernst Schelling war entschlossen, es diesmal zu Ende zu bringen, Baston fühlte die Emotion des Behördenleiters mit aller Deutlichkeit. „Das Umwelt- und Verbraucherschutzministerium musste klein beigeben und unsere Zuständigkeit bestätigen. Sie bekommen die Freigabe für den Effekteinsatz in diesem Moment überspielt. Beeilen Sie sich, übernehmen Sie den Tatort, bevor diese Möchtegern-Polizisten die Beweise ruinieren.“ ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige