c’t in 3D

Wettbewerbe zum 30. c’t-Geburtstag

@ctmagazin | Wettbewerb

„c’t hat bisher noch jede Nuss geknackt!“ Dieses Motto stand Pate bei der Idee, unser 3D-Logo als Mechanik für einen Nussknacker zu nutzen und das Modell beim Wettbewerb „30 Jahre – 3 Dimensionen“ einzureichen. Damit hatte Malek Omairat uns schon auf seiner Seite und der c’t-Nussknacker stand im Finale …

Auch bei der Online-Abstimmung überzeugte der Nussknacker und belegte Platz 1. Herzlichen Glückwunsch! Der 13-jährige Malek Omairat hatte den Nussknacker mit Unterstützung seines Vaters Khaled in Autodesk Inventor 2014 modelliert. Als Hauptpreis suchte sich der Achtklässler das weiße iPad 4 aus, auf dem Vater und Sohn nun im Plus-Jahresabo der c’t schmökern können. Vielleicht knabbern die beiden dabei ein paar Nüsse oder eine virtuelle c’t-Schokolade, die Vater Khaled ebenfalls für den Wettbewerb einreichte.

Video: 1. Platz: Malek Omairat

Den zweiten Platz erreichte die bizarrschöne Skulptur „Cete Modell eMDe“ von Michael Degen. Darin winden sich mit Hilfe des Scherk-Collins Sculpture Generator zu Strängen extrudierte c’t-Logos kaum beschreibbar durch- und umeinander – am Besten einfach mal im Video oder 3D-Viewer auf der Wettbewerbsseite ansehen. Aber Vorsicht: Wer versucht, den Windungen zu folgen, riskiert Hirnverknotungen! ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Videos

Anzeige
Anzeige