Carrie in den Fängen der CIA

Test & Kaufberatung | Spielekritik

Mit Heavy Rain schuf der französische Entwickler David Cage eine Referenz für interaktive Film-Spiele. Für die spannende Suche nach einem Kindermörder verzahnten Cage und seine Firma Quantic Dream die Lebensläufe von vier Protagonisten miteinander und machten es vom Spieler abhängig, ob der Mörder am Ende gefasst und der Junge gerettet wurde. Für sein neuestes Werk, Beyond – Two Souls, hat Cage die Geschichte um die paranormale Jodie Holmes auf ähnliche Art inszeniert. Mit gewaltigem Aufwand wurden reale Schauspieler wie Ellen Page und Willem Dafoe digitalisiert. Doch während die Kulissen und Darsteller Hollywood immer näher kommen, wurden die spielerischen Elemente weiter reduziert. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige