Videos im Taschenformat

VDR-Aufnahmen und Live-TV auf Smartphones streamen

Praxis & Tipps | Praxis

Der abendliche Kampf um die Fernbedienung ist überflüssig, wenn der digitale Linux-Videorecorder alle Videos und Fernsehsender auf die Tablets und Smartphones der Familie überträgt. So kann jeder sehen, was ihm gefällt. Auch unterwegs haben Sie vollen Zugriff auf das heimische Video-Archiv.

Hat sich die Familie erst einmal an den Komfort eines digitalen Videorecorders wie VDR gewöhnt, will jeder jederzeit seine Aufnahmen ansehen, Werbepausen überspringen oder einfach den Film anhalten können. Da ist der abendliche Kampf um den Recorder im Wohnzimmer vorprogrammiert. Haben Sie die VDR-Erweiterung iStreamDev installiert, ist jedes Smartphone und jedes Tablet ein kleiner Fernseher mit den wichtigsten Komfortfunktionen des digitalen Linux-Videorecorders VDR.

Bei iStreamDev handelt es sich um ein in PHP programmiertes Web-Frontend, das jQuery und jQtouch verwendet und VDR-Aufzeichnungen oder Live-TV-Streams mittels FFmpeg für Mobilgeräte konvertiert. Der Clou ist, dass die Lösung vollständig ohne Flash auskommt, was gerade bei iOS-Geräten ein großer Vorteil gegenüber dem Fork Streambox ist. Zudem spart das Design als Web-App die Entwicklung nativer Apps für die verschiedenen Smartphone-Betriebssysteme. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Weitere Bilder

  • Sind die Logos der Fernsehsender installiert, zeigt sie iStreamDev in der Übersicht der Fernsehkanäle verkleinert an.

Kommentare

Anzeige
Anzeige