Ambitionierter Empfänger

Test & Kaufberatung | Kurztest

Humax’ kommendes Receiver-Flaggschiff iCord Evolution streamt Live-TV und Aufnahmen durch das lokale Netzwerk – auf Wunsch auch aufs Tablet.

Humax’ iCord Evolution macht sofort einen guten Eindruck: Statt grobpixeliger kryptischer Menüs wie bei vielen anderen Sat-Receivern gibt es eine ansprechende hochaufgelöste Bedienoberfläche mit ausführlichen Hilfetexten. Auch die Hardware gefällt: Vier HDTV-taugliche Sat-Tuner stehen bereit, zur internen 1-Terabyte-Harddisk gesellt sich ein Einschub für eine 2,5-Zoll-Wechselfestplatte, ein WLAN-Adapter ist eingebaut. Über Bluetooth lassen sich drahtlos Soundsysteme und Kopfhörer anbinden; der Ton am Fernseher verstummt solange. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

  • In dem Receiver sind vier Tuner eingebaut, dennoch hat das Gerät nur zwei Antenneneingänge.

Anzeige
Anzeige