Test & Kaufberatung | Spielekritik

Keine Angst vorm bösen Wolf

Irgendwo in New York lebt eine verborgene Gemeinschaft. Unbemerkt von gewöhnlichen Zeitgenossen haben sich Gestalten aus Märchen, Fabeln und Sagen in einer geheimen Siedlung eingenistet, die sie Fabletown nennen. Um sich zu tarnen, können die Bewohner das Aussehen gewöhnlicher Menschen annehmen. Streitereien zwischen ihnen schlichtet der große böse Wolf, der mittlerweile fast nur noch in seiner menschlichen Gestalt auftritt. ...

Auf dem richtigen Gleis

Ob es regnet, stürmt oder schneit, bei sengender Mittagshitze oder in finstrer Nacht – auf die Bahn ist Verlass. Na ja, jedenfalls auf die vom Spieler gesteuerten Bildschirmzüge im Train Simulator 2014 des britischen Spezialisten Railsimulator.com. Dessen „Train Simulator“-Serie hat weder mit dem namensgleichen Microsoft-Programm aus dem Jahr 2001 noch mit der Produktreihe des japanischen Studios Ongakukan etwas zu tun, die ebenfalls denselben Namen trug. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder