Kaputtrepariert

Was in der Smartphone-Werkstatt alles schiefgehen kann

Wissen | Vorsicht, Kunde

Display gesplittert? Kein Problem, sagen Hunderte von Handy-Werkstätten. Manche arbeiten allerdings amateurhaft, wie ein c’t-Leser erfahren musste.

Die Steglitzer Woche ist ein Volksfest im Berliner Süden mit Kleinkunstbühne, Bierzelt und Imbissbuden. Der Sohn von Andreas B. interessiert sich aber nur für das Highspeed-Karussell. Andreas B. sagt: „Na gut, ich fahre mit. Schließlich ist heute Familientag, und alles kostet nur die Hälfte.“

Doch die günstige Kreiselei mit seinem Sohn kommt den Vater teuer zu stehen. Nach der Fahrt zieht er sein Smartphone aus der Hosentasche, um auf die Uhr zu sehen: Das Displayglas ist gesprungen. Die Querbeschleunigung hat das Handy zu stark an die Innenwand der Karussellkabine gedrückt. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent