Präzisions-Regenbogen

Test & Kaufberatung | Kurztest

Mit 8200 dpi Auflösung, einem Mausrad aus Titan und zwei LED-Leisten mit Farbwechsel lässt Roccat seine Kone XTD auf Hardcore-Gamer los.

Das Gehäusedesign der XTD hat Roccat vom Vorgängermodell weitgehend übernommen. Neu ist eine laut Hersteller besonders stabile Mausrad-Achse aus Titan. Die Probleme, von denen Kunden bei Vorgängermodellen berichteten – in einigen Fällen wechselte das Mausrad im Betrieb die Seitenrichtung –, traten bei unserem Exemplar nicht mehr auf. Das 4D-Mausrad registriert auch Seitwärtsbewegungen. Dabei produziert die XTD ein so lautes Klack-Geräusch, dass es auch die Kollegin im Nachbarbüro noch gut hörte. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Anzeige