Aufgebohrt

Test & Kaufberatung | Kurztest

Club 3D setzt eine höherklassige GPU auf seine Spieler-Grafikkarte Radeon HD 7870. Dazu gibts noch drei Spiele.

Auf der Spieler-Grafikkarte Radeon HD 7870 XT jokerCard von Club 3D sitzt keine GPU der HD-7800-Serie (Pitcairn), sondern die HD-7900-Variante Tahiti LE. Sie hat 1536 statt 1280 Shader-Kerne, die obendrein einen Turbo-Modus beherrschen und mit bis zu 975 MHz laufen. Insgesamt ist die Karte rund 10 Prozent schneller als eine normale Radeon HD 7870 mit 1000 MHz und kommt in manchen Benchmarks sogar an die Radeon HD 7950 heran. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige