Kerngeschäft

Test & Kaufberatung | Kurztest

Mehr Shader-Kerne als eine herkömmliche Radeon HD 7870 bietet Powercolors Myst-Edition und ist deswegen rund 10 Prozent schneller.

Die Radeon HD 7870 XT Myst Edition richtet sich an Spieler, die in Full HD keine Kompromisse bei Detailstufe oder Kantenglättung machen wollen. Powercolor setzt auf die 190 Euro teure Grafikkarte nicht die übliche Pitcairn-GPU mit 1280 Kernen, sondern eine Tahiti-Variante mit 1536. Die laufen mit maximal 975 MHz (Turbo) geringfügig langsamer als auf einer herkömmlichen, 10 Euro günstigeren HD 7870, doch das Mehr an Kernen macht die Powercolor-Variante noch rund 10 Prozent schneller. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Anzeige
Anzeige