Auf Augenhöhe

Microsofts Windows Phone 8.1 und die neuen Nokia-Smartphones Lumia 630, 635 und 930

Test & Kaufberatung | Test

Mit Windows Phone 8.1 bekommen Windows-Smartphones die lernende Sprachassistentin „Cortana“ und viele Funktionen, die man von Android und iOS kennt. Ihr Debüt gibt Cortana auf Nokias neuen Smartphones Lumia 630, Lumia 635 und Lumia 930 – vorerst aber nicht in Deutschland.

Als er noch über Windows herrschte, blickte Steven Sinofsky vermutlich voller Neid auf Joe Belfiore. Während Sinofsky für die Kacheln in Windows 8 von Anwendern und Entwicklern viel Prügel einsteckte und am Ende sogar Microsoft verlassen musste, zählt der jugendhaft dynamische Belfiore bis heute zu den Vorzeige-Sprechern des Unternehmens auf IT-Messen. Und sein Erfolg ist ausgerechnet jenen Kacheln geschuldet, über die Sinofsky stolperte. Joe Belfiore ist Chef von Windows Phone, und mit ihm kam die Kachel auf Microsofts Mobilbetriebssystem.

Kein Wunder also, dass Belfiore auf der Build 2014 in San Francisco als Erster auf der Bühne sein Windows-Phone-Update 8.1 präsentieren durfte. Eine Kuschelveranstaltung mit den Entwicklern durfte er aber trotzdem nicht erwarten. Denn trotz allen Erfolgs ist nicht alles schön und gut in der Welt der Windows-Smartphones. Das App-Angebot ist weiterhin mager und Android wie iOS bringen von Haus aus viel mehr Funktionen mit als Windows Phone. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Weitere Bilder

  • Das Startmenü zeigt mehr Kacheln und optional ein Hintergrundbild.

Kommentare