1 oder 600

Making of c’t-Cover-Puzzle, Teil 2

Wissen | Know-how

„Erfinde doch mal ein Puzzle – irgendwas mit unserem Titelbild und 600, zu unserer 600. Ausgabe.“ Darum bat mich mein Chef vor zwei Monaten, und das Ergebnis ging als c’t-Cover-Puzzle mit c’t 11/14 an den Start. Die Idee ist nicht komplett neu, ein paar mathematische Details aber schon.

Als klar war, dass auf dem Titelbild der c’t 11/14 eine große 600 prangen würde, lag die Idee auf der Hand: eine Variante von „Lights Out“, das 1995 als elektronisches Puzzle auf den Markt gekommen ist. Bei Lights Out ging es darum, in einer quadratischen Matrix aus 5 × 5 Leuchtknöpfen alle Lichter auszuknipsen. Beim c’t-Cover-Puzzle haben wir stattdessen das Titelbild der ersten c’t und das der 600. in Kacheln zersägt und man kann durch Klicken zwischen den beiden Motiven umschalten.

Jedes Mal, wenn man eine Kachel anklickt, dreht nicht nur sie sich um, sondern auch die horizontal und vertikal benachbarten Kacheln. Anders als Lights Out hat dieses Puzzle zwei Lösungen: Entweder sollen alle Kacheln c’t 1 zeigen oder alle c’t 600. Kollege Oliver Lau hat in [1] aufgeschrieben, wie er das Puzzle in JavaScript, HTML und CSS implementiert hat. Ich möchte hier ein paar der mathematischen Überlegungen dahinter verraten – und wie man das Puzzle löst. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Videos