Vertraute Helfer

@ctmagazin | Story

Illustrationen: Susanne Wustmann, Dortmund

Kommissar Jörg Becht von der Abteilung IT-Forensik startete den Tatortraum. Bahnen aus Polygonnetzen rollten von der Decke und falteten sich zu einer einfach ausgestatteten 3-Zimmer-Wohnung. Die Videooberflächen leuchteten auf; das Blau-Weiß der Netze verwandelte sich in Farbe und Struktur. Ein Kuro N4 Pflegeroboter stand im Flur, erstarrt in Bewegung. Die plumpe Silhouette der Maschine erinnerte Becht an die Witwe Bolte aus Max und Moritz.

Schwer zu glauben, dass etwas so harmlos Aussehendes Amok laufen konnte. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige
Anzeige