Wolkige Verschlüsselung

Das deutsche Projekt Qabel für sichere Cloud-Dienste

Trends & News | News

Seit Mitte Juni wirbt Qabel auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo für sein „schlüsselfertiges Ökosystem mit inhärentem Datenschutz“ um Unterstützung und hat viel Aufmerksamkeit in den Medien bekommen. Die konkreten Details sind jedoch bislang eher nebulös.

Jede(r) kann alles aus der Qabel-Wolke herunterladen – entschlüsseln und somit lesen kann man aber nur die eigenen Daten.

Die deutsche Firma Qabel will eine Infrastruktur für konsequent sichere und private Cloud-Dienste bereitstellen, auf der man dann vielfältige Anwendungen wie Mail, Messaging oder auch Videotelefonie betreiben kann. Der Clou dabei: Nicht nur die ausgetauschten Inhalte, sondern auch die Tatsache, wer wann mit wem spricht, soll dem Betreiber der Server und somit auch Nachrichtendiensten wie der NSA verborgen bleiben. Mittlerweile sind bereits 35 Prozent der erwünschten 40 000 Euro eingegangen. Doch kann Qabel die ambitionierten Versprechen wirklich umsetzen?

Da der bei GitHub veröffentlichte Code noch sehr rudimentär ist und zudem unverständlicherweise Funktionen neu implementiert, für die es bereits entsprechende Bibliotheken gibt, bleibt für eine Analyse neben der Projektpräsentation noch die Patentanmeldung. Schaut man diese genauer an, so treten einige bemerkenswerte Aspekte zutage.

Um sowohl die Vertraulichkeit der Nachrichteninhalte als auch der Kommunikationspartner sicherzustellen, verschlüsselt Qabel alle Nachrichten so, dass auch die Angaben zum Absender und Empfänger nur verschlüsselt in der Nachricht enthalten sind. Dies sorgt dafür, dass ein potenzieller Angreifer, aber auch der Qabel-Nachrichtenserver-Betreiber anhand der Nachrichten selbst nicht ermitteln kann, wer mit wem kommuniziert. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Wolkige Verschlüsselung

1,49 €*

c't 15/2014, Seite 50 (ca. 1 redaktionelle Seite)
Direkt nach dem Kauf steht Ihnen der Artikel als PDF zum Download zur Verfügung.

Artikel-Vorschau
  1. Anonymität vs. Identität

Lesen Sie hier die Verbraucherinformationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Kommentare

Anzeige