Gib mir fünf

Test & Kaufberatung | Kurztest

Der plattformübergreifend arbeitende Audio/MIDI-Sequencer Tracktion hat in der neuen Version einige interessante Freeze-Funktionen bekommen.

Tracktion 5 ist fraglos schöner als der Vorgänger: Die Bedienoberfläche, die in der Version 4 den Charme einer hastig zusammengeschusterten Shareware versprühte, wirkt nun deutlich eleganter. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass sich der auf Windows, OS X und Linux laufende Audio/MIDI-Sequencer kaum an Betriebssystem-Konvention hält. Das erfordert Ein- beziehungsweise Umgewöhnung. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige