USB3-Hub mit Gigabit-LAN

Test & Kaufberatung | Kurztest

Lindy packt drei USB3- und einen Gigabit-Ethernet-Port in seinen Kombiadapter 43122, um PCs oder Ultrabooks zu mehr Ports zu verhelfen.

Mit 46 Euro ist der „USB 3.0 Hub & Gigabit Ethernet Adapter“ (Artikelnummer 43122) zwar teuer, er bringt aber dank integriertem Hub neben dem Gigabit-Ethernet noch drei freie USB3-Ports mit. Jedoch müssen die daran anzuschließenden Geräte mit der Energie haushalten: Vom PC bekommt der 43122 maximal 4,5 Watt, wovon er bis zu 1,7 Watt selbst braucht. Deshalb gibts eine 5-Volt-Buchse für ein optionales Netzteil, falls etwa USB-Festplatten an den 43122 sollen.

Der Adapter lief unter Opensuse 13.1 und Windows 8.1 auf Anhieb. Der Durchsatz einer USB3-SSD (älteres Laufwerk in 2,5-Zoll-Gehäuse) war über den 43122 genauso hoch wie direkt am Notebook (knapp 150 MByte/s). Die SSD lief jedoch nur dann zuverlässig, wenn ein Netzteil am Adapter hing. Ein USB3-Speicherstick funktionierte auch ohne diese Krücke. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige