Audiojongleur

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die Musikverwaltung Guayadeque spielt Musik aus lokalen und Online-Quellen ab und bietet dafür eine weitgehend anpassbare Oberfläche.

Die Gtk-Musikverwaltung mit integriertem Player spielt lokale Musik ebenso wie Internet-Streams und Podcasts ab und bietet dabei Funktionen wie Crossfading und Scrobbeln. Im Programmfenster landen unterschiedliche Quellen in einzelnen Reitern. Möchte man GEMA-freie Musik von Jamendo abspielen, muss man zuvor in den Einstellungen einige Genres auswählen. Gleiches gilt für die Songs des Independent Labels Magnatune, für das man hier Zugangsdaten hinterlegen kann. Die Elemente im Programmfenster ordnet Guayadeque in einer klassischen Musiksammlungsansicht an, die Interpreten, Alben, Genres und Titel präsentiert. Breite und Höhe der Elemente lassen sich anpassen und speichern. Alternativ blättert man durch den Album-Browser, sucht in der Baumansicht nach einem Genre oder nutzt Wiedergabelisten. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

  • Schöner stöbert man mit dem Albumbrowser im digitalen Plattenschrank.

Anzeige