Umzugshelfer

Kontakte und andere Daten aus dem alten Handy zu Android übertragen

Praxis & Tipps | Praxis

Hat man das neue Smartphone zum ersten Mal gestreichelt, möchte man das alte am liebsten gar nicht mehr anfassen. Ein letztes Mal muss man aber noch ran: um Fotos, Telefonnummern, Termine und andere persönliche Daten aufs neue zu schieben.

Das Umziehen von Handydaten gehört zu den unangenehmsten Aufgaben eines Smartphone-Besitzers. Die folgenden Seiten stellen deshalb Tipps und Werkzeuge für einen möglichst stressfreien Umzug zusammen.

Unser Ausgangsszenario: Sie möchten möglichst alle Daten von einem beliebigen Handy aufs neue Android-Smartphone übertragen. In jedem Fall müssen Fotos, persönliche Dokumente und das Adressbuch dabei sein, idealerweise aber auch der Kalender, Multimediadateien und SMS-Nachrichten. Anruflisten, Notizen und weitere Informationen sind die Kür. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Kommentare

Artikelstrecke
Anzeige
Artikel zum Thema
Anzeige