FX aufgefrischt

Test & Kaufberatung | Kurztest

Seit fast drei Jahren verkauft AMD die FX-Prozessoren mit vier, sechs und acht Kernen für Mainboards mit der Fassung AM3+, nun kommen leicht optimierte Versionen.

AMD schickt drei neue FX-Achtkerner ins Rennen. Der FX-8370 (4 GHz/125 Watt) entspricht bis auf die um 2,3 Prozent auf 4,3 GHz gesteigerte Turbo-Taktfrequenz dem bisherigen FX-8350. Spannender sind die 95-Watt-Versionen FX-8320E und FX-8370E. Zum Test erhielten wir letzteren: Er kostet wie der FX-8370 zirka 190 Euro, die Basistaktfrequenz liegt mit 3,3 GHz aber um 17,5 Prozent niedriger. Die maximale Turbo-Stufe von 4,3 GHz ist gleich hoch und somit auch die Single-Thread-Rechenleistung. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent