Vierfach-Verteiler

Test & Kaufberatung | Kurztest

Ciscos Router RV130W verbindet bis zu vier interne, voneinander getrennte (W)LANs mit dem Internet. Außerdem baut er VPN-Verbindungen auf.

Mit dem RV130W bietet Cisco eine verbesserte Version des RV110W (c’t 19/11, Seite 68). Die wesentlichen Neuerungen sind Gigabit-Ethernet an allen Ports, eine USB-Buchse für UMTS/LTE-Sticks als Fallback beim Internet-Ausfall, Captive Portals für WLAN sowie IPSec-Site-to-Site-VPN. Nach wie vor versorgt der Router bis zu vier per VLAN und Multi-SSID getrennte interne Netze und bindet Außenstationen als VPN-Server ein (PPTP, IPSec). ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige