Zehnkampf-Zahlen-Zauber

Datenfluten prägnant auswerten mit Tableau Public

Praxis & Tipps | Praxis

Mit der kostenlosen Version des Business-Intelligence-Pakets Tableau lassen sich uferlose Zahlenfluten in interaktive Web-Grafiken verwandeln. Die vermitteln Aha-Erlebnisse, für die man bei anderer Software erst mühevolle Vorarbeit eines Spezialisten benötigt hätte.

Wer Diagramme für Hausarbeiten, Blog oder Vorträge gewohnheitsmäßig per Tabellenkalkulation erstellt, kann mit dem Business-Intelligence-(BI-)Paket Tableau sein blaues Wunder erleben: Stellen Sie sich eine Bildschirmseite mit Balkendiagrammen für die Alters- und Einkommensverteilung einer Bevölkerungsgruppe vor. Sie klicken auf einen Balken der Altersverteilung, und prompt zeigt die andere Grafik nicht mehr die Einkommensverteilung der Gesamtbevölkerung, sondern die der gewählten Altersgruppe. So elegant funktionieren mit Tableau erstellte Visualisierungen.

Bei traditioneller BI-Software müsste man die Daten zuerst von einem Fachmann aufbereiten lassen. Mit Tableau kann man dagegen Daten aus mehreren Quellen importieren, intuitiv miteinander verknüpfen, grafisch auftragen und die so erzeugten Grafiken zu Dashboards kombinieren. Mehrere Dashboards lassen sich wie die Bilder einer Präsentation zu einer sogenannten Story zusammenstellen. Darin kann man jeden Datenbereich sogar beim Vorführen im Web-Browser noch interaktiv anpassen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Videos

Kommentare

Anzeige
Anzeige