Test & Kaufberatung | Kurztest

Party-Nachschub

Neue Sing- und Tanzspiele für Playstation, Wii und Xbox

Bei Singspielen geht es wie in der Karaoke-Bar darum, möglichst text- und melodiesicher bekannte Songs nachzusingen, während man bei Tanzspielen vorgegebene Schritte und Bewegungen passend zur Musik nachtanzt. Manche Musiktitel für Playstation, Wii und Xbox sind ausschließlich aufs Singen oder aufs Tanzen spezialisiert, bei anderen ist beides möglich. Einige der Bewegungsspiele haben eine vollständige Geschichte, deren Fortgang der Spieler durch die richtigen Gesten zum rechten Zeitpunkt steuert. Titel dieser Art sind für Einzelspieler gedacht – die klassischen Sing- und Tanzspiele dagegen machen erst in der Gruppe so richtig Spaß.

Wer neu in die Szene der Sing- und Tanzspiele einsteigen will oder zu Weihnachten eines davon verschenken möchte, sollte vor dem Kauf zwei Dinge bedenken: für welche Konsolen ein Spiel angeboten wird und welche Songliste es mitbringt. Songlisten veröffentlichen die Hersteller meist bereits vorab im Internet. Weitere Songs kann man einzeln oder in Bundles als Ergänzung zu fast allen Musikspielen herunterladen.

Falls in einer Familie bereits eine Konsole vorhanden ist, kommt nur ein Spiel in Frage, das dafür verfügbar ist. Andersherum legt man sich beim Kauf einer Konsole auf bestimmte Titel fest, denn die meisten erscheinen nur für Konsolen eines Herstellers. Eine rühmliche Ausnahme macht Just Dance 2015 von Ubisoft, das gerade in sechs Versionen erschienen ist – sowohl für die aktuellen Modelle von Nintendo, Sony und Microsoft, als auch für deren direkte Vorgängermodelle. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

  • „SingStar Ultimate Party“ ist der erste Titel der SingStar-Reihe, der auch für die Playstation 4 erscheint.

Anzeige
Anzeige