Nestschutz

Test & Kaufberatung | Kurztest

Der vernetzte Rauchmelder von Nest lässt sich auch hierzulande nutzen.

Für einen Rauchmelder ist der Nest Smoke außergewöhnlich groß und schwer – und außergewöhnlich schick. In der Mitte des in schwarzem oder weißem Kunststoff erhältlichen Smoke befindet sich ein mit farbigen LEDs eingerahmter Bedienknopf, den man zur Not auch mit dem Besenstiel betätigen kann, ohne dass man den Melder von der Decke nimmt. Wir testeten die batteriebetriebene Version. Mit sechs AA-Batterien soll sie immerhin zwei Jahre auskommen. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Kommentare

Anzeige