Leichter mit der Maus

Vorabversion des Updates für Windows 8.1 kursiert im Internet

Trends & News | News

Microsoft arbeitet nicht nur an Windows 9, sondern auch an einem Update für 8.1. Das wird vor allem die Bedienung mit der Maus erleichtern, wie eine im Internet kursierende Vorabversion zeigt.

Schon im nächsten Jahr soll laut Gerüchten der Nachfolger für Windows 8.1 erscheinen. Eine Vorabversion von Windows 9, Codename „Threshold“, könnte Microsoft sogar schon auf der Entwicklerkonferenz Build Anfang April unters Volk bringen. Als Neuerung wird in der Gerüchteküche vor allem die Rückkehr des Startmenüs gehandelt.

Doch noch vorher soll es ein größeres Update für Windows 8.1 geben, möglicherweise schon im März. Was 8.1-Besitzer erwartet, zeigt eine im Internet kursierende Vorabversion. Die trägt die Build-Nummer „9600.winblues14_gdr_lean.140114-0237“, wurde also Mitte Januar kompiliert – die Zahlen am Ende stehen für Datum und Uhrzeit. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

weiterführende Links

Weitere Bilder

  • In den PC-Einstellungen verrät ein Menüpunkt, wieviel Platz verschiedene Ordner belegen.

Artikel zum Thema