Trends & News | News

Wettbewerb der jungen Datenpioniere

„Driving the Data Revolution“ lautet das Motto des diesjährigen Start-up-Wettbewerbs CODE_n. 50 junge Unternehmen aus aller Welt erhalten die Gelegenheit, ihre Geschäftsideen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei ist das Spektrum der Lösungen sehr groß. Marinexplore etwa betreibt eine Big-Data-Plattform für Unternehmen aus der Offshore-Industrie – und für jeden an den Meeren interessierten Websurfer, die auf den Plattformen des Unternehmens auf Daten zu allen Meeren zugreifen können, darunter Meerestiefen, Strömungen und Oberflächentemperaturen.

Das niederländische Unternehmen Genalise will die medizinische Forschung und die Diagnose von Krankheiten beschleunigen. Seinee Software soll es jetzt wesentlich schneller machen, Geninformationen zu entschlüsseln. In einem Versuch gelang es dem Unternehmen Ende 2013 auf einem PC mit einem Intel-Xeon-E5-2620 mit 12 Kernen die komplette menschliche DNA im Schnitt in 25 Minuten zu sequenzieren. Normalerweise benötigt man Wochen für eine solche Analyse.

streetspotr ist ein Crowdsourcing-Dienst, an dem sich Volljährige mit einem Android- oder iOS-Smartphone beteiligen können. Die App des Dienstes zeigt sogenannte Spots in der Nähe: Orte, an denen kleine Aufträge erledigt werden sollen. Der Nutzer muss zum Beispiel ein Foto oder ein Video anfertigen, eine Situation oder ein Produkt beschreiben oder eine Verkehrssituation überprüfen. Für jeden erledigten Job gibt es ein paar Euro. Sobald der Auftraggeber die Ergebnisse überprüft hat, zahlt streetspotr den Betrag per PayPal aus.

Manche der vorgestellten Dienstleistungen sind aber auch gruselig, etwa der Kreditvergabe-Dienst des estnischen Unternehmens Big Data Scoring. Im Rahmen der Kreditvergabe muss der Kreditnehmer dem Unternehmen nämlich Zugriff auf seinen Facebook-Account geben. Big Data Scoring liest Informationen unter anderem zu seiner Ausbildung, zu seinem Beziehungsstatus, seinem Arbeitsplatz, der Anzahl seiner Freunde, die „Gefällt mir“-Angaben, die Gruppenzugehörigkeiten sowie die Orte aus. Außerdem trägt es noch „eine Auswahl“ der Informationen der Freunde zusammen, etwa die Ausbildung und den Arbeitsplatz: „Für einen Darlehensgeber ist es, als ob er eine Woche Zeit hat, den Kunden genau kennenzulernen“, so Big Data Scoring.

Der CODE_n-Wettbewerb wird von einem Konferenzprogramm rund um die Themen Big Data und Unternehmensgründung begleitet. Außerdem erhalten die Finalisten die Gelegenheit, ihre Unternehmen und Produkte auf der Bühne vorzustellen. Der Gewinner des mit 30 000 Euro dotierten CODE_n14 Awards wird am Abend des 12. März präsentiert. (jo)

CODE_n: Halle 16

Websites gärtnern

Contao, Drupal, WordPress oder doch lieber Typo3? Wer mit der Entscheidung zu einem neuen Content Management System ringt, kann sich im CMS Garden, einem Gemeinschaftsstand mehrerer Open-Source-Systeme, einen Überblick verschaffen. Die insgesamt 16 Systeme lassen sich gleich vor Ort ausprobieren. Entwickler, die sich an einem der Projekte beteiligen möchten, können direkt Kontakte knüpfen. (jo)

CMS Garden: Halle 6, E04

Betreute App-Entwicklung

Der Webdienst chayns von Tobit Software erzeugt aus Facebook-Seiten eine kostenlose App fürs Smartphone. Das soziale Netzwerk mutiert so zum Content Management System für die App (siehe auch c’t 22/13, Seite 66). In der neuen Version lässt sich diese App nicht mehr nur über den PC-Browser, sondern mit dem Smartphone selbst anlegen. Interessierte können sich am Stand von Tobit beim Entwurf ihrer App helfen lassen. (jo)

Tobit: Halle 6, H18

Junges Netzwerken

Die space:d-Area in Halle 6 soll rund um das Thema „Web und Mobile Solutions“ informieren. Die Social Business Arena zeigt Interessierten dort neue Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen, etwa Social-Intranet-Lösungen.

Der edelstall, ein Hannoveraner Coworking-Space, präsentiert junge Unternehmen auf seinem Stand genau gegenüber space:d. Dazu zählen der Rechnungsdienstleister FastBill, Dropscan, ein Scandienst in der Cloud, die Cloud-Dateiverwaltung doctape und der Team-Server Protonet. (jo)

space:d: Halle 6,

edelstall: Halle 6, H49

Artikel kostenlos herunterladen

Anzeige
Anzeige