Hybrider Anschlag

Test & Kaufberatung | Kurztest

Die beleuchtete Gaming-Tastatur Tesoro Lobera bietet einen soliden Tastenanschlag, obwohl sie auf mechanische Switches verzichtet.

In der Lobera steckt eine verbesserte Membrantechnik, deren Anschlag fast so präzise ist wie bei mechanischen Switches – aber deutlich leiser.

Eine Kabelpeitsche schleift Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer sowie einen USB-Hub mit zwei Buchsen an die rechte Rückseite der Tastatur durch. Wohl gegen Stromengpässe legt Tesoro zusätzlich ein abenteuerliches Kabel bei, das als USB-Stecker anfängt und als Gleichstromstecker endet. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Weitere Bilder

  • Dieses Kabel soll die Tesoro Lobera mit zusätzlichem Strom für die Hintergrundbeleuchtung versehen.

Anzeige