NAS als Disk-Jockey

Test & Kaufberatung | Kurztest

Asustors AS-202TE ist ein besonders günstiges Linux-NAS mit Atom-CPU und HDMI-Anschluss, das Festplatten als Wechselspeicher einbinden kann.

Meistens müssen in einem NAS gar nicht Terabytes an Bildern, Filmen oder Musik dauerhaft im Zugriff sein. Clever erscheint da eine Funktion, um SATA-Festplatten als Wechselspeicher zu nutzen: Nur dann, wenn man sie benötigt, schiebt man sie ins NAS hinein. Unbenutzte Platten lassen sich leicht entnehmen oder gegen andere tauschen – ganz ohne Geschwindigkeitseinbußen und Hantieren mit USB-Kabeln und externen Netzteilen. Genau das soll die Funktion MyArchive leisten, das Asustor mit der jüngsten Firmware 2.1 für seine Geräte nachgerüstet hat. ...

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Als c't-Plus-Abonnent gratis lesen

Anmelden als c't-Plus-Abonnent

Anzeige